Innovative Technik
Eigene DIN-Produktreihe
und Modifikationen

Nach IHREN Vorgaben entwickeln wir individuelle Armaturen,
die hochfunktional sind. Dieses hohe Maß an Qualität und Flexibilität
sichert Produktlösungen, die optimal auf die Ansprüche IHRES
Industriebereiches abgestimmt sind.

Wir produzieren unsere DIN-Armaturen in verschiedenen Ausführungsvarianten mit elektrischem, pneumatischem und hydraulischem Antrieb. Abhängig von den speziellen Bedarfen unserer Kunden können wir Armaturen unter anderem mit Sperrwasseranschluss, Stellungsrückmeldung und Systemverriegelung ausstatten sowie weitere Umbaumaßnahmen vornehmen. Wir verfügen über ein großes Sortiment an Sonderarmaturen wie Schaugläser, Schmutzfänger und Sicherheitsventile.

Innovative Technik
Eigene DIN-Produktreihe
und Modifikationen

Nach IHREN Vorgaben entwickeln wir individuelle Armaturen, die hochfunktional sind. Dieses hohe Maß an Qualität und Flexibilität sichert Produktlösungen, die optimal auf die Ansprüche IHRES Industriebereiches abgestimmt sind.

Wir produzieren unsere DIN-Armaturen in verschiedenen Ausführungsvarianten mit elektrischem, pneumatischem und hydraulischem Antrieb. Abhängig von den speziellen Bedarfen unserer Kunden, können wir Armaturen unter anderem mit Sperrwasseranschluss, Stellungsrückmeldung und Systemverriegelung ausstatten sowie weitere Umbaumaßnahmen vornehmen. Wir verfügen über ein großes Sortiment an Sonderarmaturen wie Schaugläsern, Schmutzfängern und Sicherheitsventilen.

DIN Absperrschieber

Angefangen von der Auswahl und dem Einsatz der Werkstoffe bis zur Herstellung, Prüfung und Abnahme, entspricht der DIN Absperrschieber der europäischen Druckgeräterichtlinie und den gängigen Normen.

Die aus Stahlguss gefertigten drucktragenden Bauteile, wie Gehäuse und Oberteil, erfüllen die Anforderungen nach AD 2000-A4 Merkblatt. Die Gussgütestufe ist nach DIN 1690 T10 qualifiziert und dokumentiert.

Die Auslegung und Konstruktion der Armaturen erfolgt nach den gängigen europäischen Regelwerken und den speziellen Anforderungen der AD 2000 Merkblätter. So wurde die Konstruktion nach DIN EN 12516 ausgelegt. Die Baulängen wurden gemäß DIN EN 558 festgelegt und bei den Flanschanschlussmaßen die DIN EN 1092 umgesetzt.

DIN Absperrventil

Die Projektverantwortung wird durch die Benennung eines Projektleiters eindeutig zugeordnet. Die Benennung erfolgt durch die oberste Leitung. Der Projektleiter nutzt in der Regel die vorhandenen Ressourcen der jeweils zuständigen Organisationseinheit.

Je nach Kritikalität des Projektes kann die Projektorganisation auch als eigenständige Organisationseinheit (Projekt-Task Force) direkt der obersten Leitung

DIN Tri-X Absperrklappe

Die Siekmann Econosto-Produktreihe der Tri-X Absperrklappen wurde für höchste Anforderungen im Einsatz in verfahrenstechnischen Anlagen, Öl- & Gasanlagen, Petrochemie, Chemie und Kraftwerkstechnik entwickelt.

Angefangen von der Auswahl und dem Einsatz der Werkstoffe bis zur Herstellung, Prüfung und Abnahme, entspricht die Tri-X Absperrklappe der europäischen Druckgeräterichtlinie und den gängigen Normen.

Die aus Stahlguss gefertigten drucktragenden Bauteile, wie Gehäuse und Oberteil, erfüllen die Anforderungen nach AD 2000-A4 Merkblatt. Die Gussgütestufe ist nach DIN 1690 T10 qualifiziert und dokumentiert.

DIN Rückschlagklappe

Zu der von Siekmann Econosto entwickelten DIN Armaturen-Produktreihe gehören auch hochwertige Rückschlagklappen. Diese sind in verschiedenen Varianten und Ausführungen erhältlich und erfüllen die Druckgeräterichtlinie (DGRL), die AD 2000 Merkblätter, TA-Luft & DIN EN ISO 15848 sowie die Werknormen und technischen Regeln von Großbetreibern und Anlagenbauern.

DIN Kugelhahn

Die Projektverantwortung wird durch die Benennung eines Projektleiters eindeutig zugeordnet. Die Benennung erfolgt durch die oberste Leitung. Der Projektleiter nutzt in der Regel die vorhandenen Ressourcen der jeweils zuständigen Organisationseinheit.

Je nach Kritikalität des Projektes kann die Projektorganisation auch als eigenständige Organisationseinheit (Projekt-Task Force) direkt der obersten Leitung

DIN Absperrschieber

Zu der von Siekmann Econosto entwickelten DIN-Armaturenreihe gehören auch hochwertige DIN Absperrschieber. Diese sind in verschiedenen Varianten und Ausführungen erhältlich und erfüllen die Druckgeräterichtlinie (DGRL), die AD 2000 Merkblätter, TA-Luft & DIN EN ISO 15848 sowie die Werksnormen und technischen Regeln von Großbetreibern und Anlagenbauern.

Absperrschieber

Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf den PDF-Button.

PDF

DIN Rückschlagklappen

Zu der von Siekmann Econosto entwickelten DIN-Armaturenreihe gehören auch hochwertige Rückschlagklappen. Diese sind in verschiedenen Varianten und Ausführungen erhältlich und erfüllen die Druckgeräterichtlinie (DGRL), die AD 2000 Merkblätter, TA-Luft & DIN EN ISO 15848 sowie die Werksnormen und technischen Regeln von Großbetreibern und Anlagenbauern.

Rückschlagklappen

Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf den PDF-Button.

PDF

DIN Absperrklappen Tri-X

Zu der von Siekmann Econosto entwickelten DIN-Armaturenreihe gehören auch hochwertige Absperrklappen der Tri-X-Serie mit dreifach exzentrischer Ausführung. Diese sind in verschiedenen Varianten und Ausführungen erhältlich und erfüllen die Druckgeräterichtlinie (DGRL), die AD 2000 Merkblätter, TA-Luft & DIN EN ISO 15848 sowie die Werksnormen und technischen Regeln von Großbetreibern und Anlagenbauern.

Tri-X Absperrklappe - Anflansch (Lug) - Flansch (Flange) - Einklemm (Wafer)

Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf den PDF-Button.

PDF

DIN Absperrschieber

Angefangen von der Auswahl und dem Einsatz der Werkstoffe bis zur Herstellung, Prüfung und Abnahme, entspricht der DIN Absperrschieber der europäischen Druckgeräterichtlinie und den gängigen Normen.

Die aus Stahlguss gefertigten drucktragenden Bauteile, wie Gehäuse und Oberteil, erfüllen die Anforderungen nach AD 2000-A4 Merkblatt. Die Gussgütestufe ist nach DIN 1690 T10 qualifiziert und dokumentiert.

Die Auslegung und Konstruktion der Armaturen erfolgt nach den gängigen europäischen Regelwerken und den speziellen Anforderungen der AD 2000 Merkblätter. So wurde die Konstruktion nach DIN EN 12516 ausgelegt. Die Baulängen wurden gemäß DIN EN 558 festgelegt und bei den Flanschanschlussmaßen die DIN EN 1092 umgesetzt.

DIN AbsperrventilDie Projektverantwortung wird durch die Benennung eines Projektleiters eindeutig zugeordnet. Die Benennung erfolgt durch die oberste Leitung. Der Projektleiter nutzt in der Regel die vorhandenen Ressourcen der jeweils zuständigen Organisationseinheit.Je nach Kritikalität des Projektes kann die Projektorganisation auch als eigenständige Organisationseinheit (Projekt-Task Force) direkt der obersten Leitung

 

 

Tri-X Absperrklappe

Die Siekmann Econosto-Produktreihe der Tri-X Absperrklappen wurde für höchste Anforderungen im Einsatz in verfahrenstechnischen Anlagen, Öl- & Gasanlagen, Petrochemie, Chemie und Kraftwerkstechnik entwickelt.

Angefangen von der Auswahl und dem Einsatz der Werkstoffe bis zur Herstellung, Prüfung und Abnahme, entspricht die Tri-X Absperrklappe der europäischen Druckgeräterichtlinie und den gängigen Normen.

Die aus Stahlguss gefertigten drucktragenden Bauteile, wie Gehäuse und Oberteil, erfüllen die Anforderungen nach AD 2000-A4 Merkblatt. Die Gussgütestufe ist nach DIN 1690 T10 qualifiziert und dokumentiert.

 

 

 

 

 

DIN Rückschlagklappe

Zu der von Siekmann Econosto entwickelten DIN Armaturen-Produktreihe gehören auch hochwertige Rückschlagklappen. Diese sind in verschiedenen Varianten und Ausführungen erhältlich und erfüllen die Druckgeräterichtlinie (DGRL), die AD 2000 Merkblätter, TA-Luft & DIN EN ISO 15848 sowie die Werknormen und technischen Regeln von Großbetreibern und Anlagenbauern.

 

 

 

 

 

DIN Kugelhahn

Die Projektverantwortung wird durch die Benennung eines Projektleiters eindeutig zugeordnet. Die Benennung erfolgt durch die oberste Leitung. Der Projektleiter nutzt in der Regel die vorhandenen Ressourcen der jeweils zuständigen Organisationseinheit.

Je nach Kritikalität des Projektes kann die Projektorganisation auch als eigenständige Organisationseinheit (Projekt-Task Force) direkt der obersten Leitung

 

 

 

Unser Produktportfolio umfasst mehr  als unsere eigenen Produkte

Wir entwickeln und liefern ein umfassendes Portfolio von Industriearmaturen und Dichtungen. Dazu gehören Absperrschieber, Absperrventile, Rückflussverhinderer, Kugelhähne, Absperrklappen und verschiedene Sonderarmaturen. Unsere hochwertige DIN-Armaturen-Produktreihe entspricht allen gängigen technischen Werksnormen, europäischen Regelwerken sowie der Druckgeräterichtlinie (DGRL).

Lieferprogramm