Mitarbeiter
Menschen sind das wertvollste Kapital von Siekmann Econosto. Die Mitarbeiter haben SE zu dem gemacht, was es heute ist. Ihr Know-how, ihre Qualifikation und ihr Engagement sind Basis für unseren künftigen Erfolg.

Wenn wir wettbewerbsfähig bleiben wollen, müssen wir kontinuierlich die besten und fähigsten Mitarbeiter für uns gewinnen und an uns binden und Nachwuchskräfte fördern.

Das sagen unsere Mitarbeiter über Siekmann Econosto

Maximilian Tielking
– Head of Order Processing / Expediting / QMB

„Gestartet mit ersten Ferienjobs, bot Siekmann Econosto mir die Chance mittels eines dualen Studiums frühzeitig Theorie und Praxis zu verbinden und in das Unternehmen integriert zu werden.

Das weltweite Lieferantenportfolio inklusive partnerschaftlichen Beziehungen auf der einen Seite, sowie internationale EPCs und Anlagenbauer auf der anderen Seite, bieten spannende und vielfältige Entwicklungschancen. SE ist aber auch so überschaubar, um als Mitarbeiter nicht nur ein Rädchen im System zu sein. Jeder Einzelne zählt.

Kurze Entscheidungswege, flache Hierarchien sowie die gelebte Hands-On Mentalität zeichnen das dynamische Arbeitsumfeld von Siekmann Econosto aus, mit welchem ich mich weiterhin identifizieren möchte.“

Maximilian Tielking
Kim Guthmann

Kim Guthmann
– Head of Accounting / HR

„Mir gefällt es besonders, dass flache Hierarchien gelebt werden und man somit den Kontakt zu jedem persönlich pflegt. Alle Mitarbeiter bei Siekmann erhalten die Möglichkeit sich weiterzuentwickeln und entsprechende Verantwortung zu übernehmen. Auch ich durfte diese Erfahrung machen – angefangen mit einer kaufmännischen Ausbildung, weiterführend über ein duales Studium bis zu meiner heutigen Position hin. Daher bin ich gerne ein Teil des Siekmann-Teams.“

Matthias Wiegand
– Head of Controlling

Im Jahr 2005 begann ich meine Ausbildung bei Siekmann mit anschließendem dualem Studium der Wirtschaftswissenschaften an der FOM.

Siekmann bietet mir als Leiter Controlling ein breites Spektrum. Von A wie Absatzanalysen bis Z wie Ziele definieren.

Die Tatsache das Siekmann zum ERIKS/SHV Konzern gehört, macht das Arbeiten als Controller sehr facettenreich und anspruchsvoll.

„In practice, people with the title of controller have functions that are, at one extreme, little more than bookkeeping and, at the other extreme, de facto general management” (Anthony 1965)

Siekmann ist ein gesundes Unternehmen, dass versteht, Geld zu verdienen und die Verdienstquelle zu sichern. Denn darauf kommt es an.

Es macht einen stolz, dass man den Erfolg des Unternehmens mit gestalten darf und dass das Management von Siekmann immer ein offenes Ohr für seine Mitarbeiter hat.

Arbeitgeber

Als Arbeitgeber der Wahl motivieren wir unsere vielfältigen, engagierten Mitarbeiter durch eine High Performance Kultur. Wir motivieren sie zu lebenslangem Lernen und zur beruflichen Weiterentwicklung, bieten ihnen ein attraktives Arbeitsumfeld und gewährleisten dabei die Arbeitssicherheit und den Gesundheitsschutz. Wir sind überzeugt, dass engagierte Mitarbeiter ein wesentlicher Faktor für den Unternehmenserfolg sind. Seit 2008 dienen unsere jährlichen Mitarbeitergespräche in allen Bereichen als wichtiges Managementinstrument, um die Mitarbeiterzufriedenheit und individuelle Entwicklungsmöglichkeiten zu erheben.

Wir bilden unsere Mitarbeiter dafür aus, die Herausforderungen des Projektgeschäfts zu bewältigen.
Beispielsweise absolvieren derzeit zwei Nachwuchsführungskräfte ein von SE finanziertes duales bzw. berufsbegleitendes Studium.

Wir bilden unsere Mitarbeiter dafür aus, die Herausforderungen des Projektgeschäfts zu bewältigen.
Beispielsweise absolvieren derzeit zwei Nachwuchsführungskräfte ein von SE finanziertes duales bzw. berufsbegleitendes Studium.

DIVERSITY

Unser Unternehmen ist von Respekt, Zugehörigkeit und Vielfalt geprägt.

Im Mai 2017 hat SE die Charta der Vielfalt der Unternehmen in Deutschland unterzeichnet. Die Charta der Vielfalt ist eine Unternehmensinitiative zur Förderung von Vielfalt in Unternehmen und Institutionen. Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel ist Schirmherrin. Die Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration unterstützt die Initiative. Die Charta der Vielfalt will die Anerkennung, Wertschätzung und Einbeziehung von Vielfalt in der Arbeitswelt in Deutschland voranbringen. Organisationen sollen ein Arbeitsumfeld schaffen, das frei von Vorurteilen ist. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sollen Wertschätzung erfahren – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter, sexueller Orientierung und Identität. Die Charta der Vielfalt wurde im Dezember 2006 von vier Unternehmen ins Leben gerufen. Über 3.300 Unternehmen und Institutionen mit insgesamt 13,1 Millionen Beschäftigten haben die Charta bereits unterzeichnet und kontinuierlich kommen neue Unterzeichner hinzu.

Bei SE hat jeder verschiedene Möglichkeiten, und jeder wird fair behandelt, selbst in schwierigen Zeiten. Wir haben flache Hierarchien, begrüßen individuelle Beiträge und respektieren unterschiedliche Denkweisen. Die wichtigsten mitarbeiterbezogenen Themen sind derzeit: (1) Rekrutierung und Entwicklung von Talenten, (2) Lernen, Führungskräfteentwicklung und Berufsausbildung, (3) Arbeitssicherheit & Gesundheitsmanagement und (4) Mitarbeitervielfalt (Diversity).

Unser Unternehmen ist von Respekt, Zugehörigkeit und Vielfalt geprägt.

Im Mai 2017 hat SE die Charta der Vielfalt der Unternehmen in Deutschland unterzeichnet. Die Charta der Vielfalt ist eine Unternehmensinitiative zur Förderung von Vielfalt in Unternehmen und Institutionen. Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel ist Schirmherrin. Die Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration unterstützt die Initiative. Die Charta der Vielfalt will die Anerkennung, Wertschätzung und Einbeziehung von Vielfalt in der Arbeitswelt in Deutschland voranbringen. Organisationen sollen ein Arbeitsumfeld schaffen, das frei von Vorurteilen ist. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sollen Wertschätzung erfahren – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter, sexueller Orientierung und Identität. Die Charta der Vielfalt wurde im Dezember 2006 von vier Unternehmen ins Leben gerufen. Über 3.300 Unternehmen und Institutionen mit insgesamt 13,1 Millionen Beschäftigten haben die Charta bereits unterzeichnet und kontinuierlich kommen neue Unterzeichner hinzu.

Bei SE hat jeder verschiedene Möglichkeiten, und jeder wird fair behandelt, selbst in schwierigen Zeiten. Wir haben flache Hierarchien, begrüßen individuelle Beiträge und respektieren unterschiedliche Denkweisen. Die wichtigsten mitarbeiterbezogenen Themen sind derzeit: (1) Rekrutierung und Entwicklung von Talenten, (2) Lernen, Führungskräfteentwicklung und Berufsausbildung, (3) Arbeitssicherheit & Gesundheitsmanagement und (4) Mitarbeitervielfalt (Diversity).

Karriere
bei Siekmann Econosto
Siekmann Econosto ist immer auf der Suche nach motivierten, flexiblen und selbstständigen Mitarbeitern. Vielleicht sind Sie der oder die Richtige?

Schauen Sie doch einmal bei unseren Stellenangeboten herein!
Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

Sollten wir keine aktuellen Stellenausschreibungen haben, die zu Ihrem Profil passen, sind wir auch immer an guten Initiativbewerbungen interessiert.
Senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an folgende Adresse (bevorzugt per E-Mail):

Siekmann Econosto GmbH & Co. KG
Lissaboner Allee 3
44269 Dortmund

E-Mail: karriere@siekmann-econosto.de

zu den stellenangeboten

Leider sind im Moment keine offenen Stellen verfügbar.