Aufbereitung für
die Sauerstoffanwendung

Die Reinigung von Armaturen für den Einsatz im hochsensiblen Sauerstoffbereich führen unsere Mitarbeiter in sieben speziell entwickelten Fertigungsprozessen durch. Dazu werden Standardarmaturen unterschiedlichster Fabrikate bis in ihre Einzelteile zerlegt und in einer aufwendigen Prozedur gereinigt, um ein Höchstmaß an Reinheit nach Kunden- und Regelwerksanforderungen zu erzielen. Unser Standort in Zwenkau enthält Spezial-Equipment, einen Sauberbereich und Sauberräume, um die Armaturen optimal für den Einsatz in u. a. Luftzerlegungsanlagen aufzubereiten.

1. Zerlegung in Einzelteile

2. Mechanische Behandlung

3. Reinigung im Ultraschallbad

4. Schwarz- und Weißlichtprüfung

5. Remontage/BAM Materialien

6. Funktions- und Dichtheitsprüfung

7. Verpackung in PE-Schlauchfolie mit Trockenmittel

Sie haben spezielle Anforderungen
an Ihre Sauerstoffanwendungen?

Wir haben die passende Lösung!

Sprechen Sie uns an!

Anfrage starten →